Aachener Münzen aus der Zeit des Kaisers Franz I (1745 - 1765)

Die Aachener Prägungen in der Regierungszeit Franz I umfassen die folgenden  Münznummern nach Katalogisierung  Krumbach:

 

167 Dukat 1753

168 Drei Marck 1754

169 Zwei Marck 1753

170 Eine Marck 1753

171 unbesetzt



167 Dukat 1753

Dukat 1753, Kr 167.53

----------

Silberabschlag Dukat 1753, Kr 167.53.AR

168 Drei Marck 1754

3 Marck 1754, Kr 168.54.1

----------

 

Für diese 3 Marck Münze wurden zahlreiche Prägestempel hergestellt. Die Varianten lassen sich auf der Wertseite an der Stellung der Buchstaben und auf der Rückseite an der Kaiserfigur wie auch an der Schrift erkennen. Zusätzlich gibt es Stempelkopplungen der verschiedenen Prägeseiten.

 

Abbildungen von Varianten:

3 Marck 1754, Kr 168.54.2

----------

 

Vom Typ 168.54.2 dieser 3 Marck Münze gibt es einige Prägestempel, jedoch deutlich weniger als für den Typ 168.54.1. Die Varianten lassen sich auf der Wertseite an der Stellung der Buchstaben ( z.B. Stellung der Zahl 4 (1754) unter H (ACH) ) und auf der Rückseite an der Kaiserfigur wie auch an der Schrift erkennen.

 

Abbildungen von Varianten:

169 Zwei Marck 1753

2 Marck 1753, Kr 169.53.1

----------

2 Marck 1753, Kr 169.53.3

----------

2 Marck 1753, Kr 169.53.nicht editiert, neu: 169.53.4

170 Eine Marck 1753

1 Marck 1753, Kr 170.53.1

----------

1 Marck 1753, Kr 170.53.3

----------

1 Marck 1753, Kr 170.53.7

----------

1 Marck 1753, Kr 170.53.nicht editiert, neu: 170.53.8

171 unbesetzt