Die 12-Heller von 1765

Professor Krumbach hat für den Prägejahrgang 1765 31 verschiedene Varianten im Detail beschrieben und abgebildet. Diese 31 Varianten werden aus 20 Stempeln für die Wertseite und 17 Stempeln für die Adlerseite gebildet.

Ein Stempel aus 1764 für die Wertseite wurde im Prägejahrgang 1765 wiederverwendet ( 65.1 ).

In einem Nachtrag von 1996 ( ohne Beschreibung und Abbildung ) werden 38 Varianten aus 23 Stempeln für die Wertseite und 18 Stempeln für die Adlerseite genannt.

Die gesamte Prägezahl beträgt ca. 1 200 000 Münzen ( Schätzung auf Basis der Anzahl der Prägestempel ).



65.1

----------

65.2

----------

65.3

----------

65.4

----------

65.5

----------

65.6

----------

65.7

----------

65.8

----------

65.9 keine Abbildung

----------

65.10

----------

65.11

----------

65.12

----------

65.13

----------

65.14

----------

65.15

----------

65.16

----------

65.17

----------

65.18

----------

65.19 keine Abbildung

----------

65.20

----------

65.21

----------

65.22 keine Abbildung

----------

65.23

----------

65.24

----------

65.25

----------

65.26

----------

65.27 keine Abbildung

----------

65.28

----------

65.29 keine Abbildung

----------

65.30

----------

65.31 keine Abbildung

----------

Bei Krumbach nicht editierte XII Heller:

65.NE1

nicht editiert ( W 64.1, A 65.1 )

----------

65.NE2

nicht editiert ( W 64.1, A 65.5 )

----------

65.NE3

nicht editiert ( W 65.2, A -- )

----------

65.NE4

nicht editiert ( W 65.3, A 65.8 )

----------

65.NE5

nicht editiert ( W 65.6, A 65.8 )

----------

65.NE6

nicht editiert ( W 65.12, A -- )

----------

65.NE7

nicht editiert ( W 65.12, A -- )

----------

65.NE8

nicht editiert ( W --, A 65.21 )

Wertseite mit markantem Schreibfehler:

REIHCS

----------