Die Zeit der Salier

Die Zeit der Salier umspannt die Zeit der Regentschaften von

Konrad II ( 1024-1039 ), Heinrich III ( 1039 -1056 ),

Heinrich IV ( 1056 - 1106 ) und Heinrich V ( 1106 - 1125 ).

Aus dieser Zeit sind nur sehr wenige Aachener Münzen nachgewiesen.

Eine Prägung in Aachen erfolgte wohl nur anläßlich eines Besuches des jeweiligen Regenten in der Stadt.

Konrad II

Denar, Kr 1; Abb. nach Kluge

CONRADVS IMP

PALATV AQVIS

Heinrich III

Denar, Kr 3; Abb. nach Krumbach

HEI N RI

:AQ EN

----------

Heinrich III

Denar, Kr 4; Abb. nach Kluge

HEINRI///

----------

Heinrich III

Denar, Krumb. nicht editiert

----------

Heinrich III

Denar, Kr 5; Abb. nach Krumbach

/AROLV///

----------

Heinrich III

Denar, Kr 6; Abb. nach Krumbach

+HOVOTNOI; Varianten

----------

Heinrich III, Denar, Krumb.7

Heinrich IV, Denar, Krumb.9  ( Abb. n. Krumbach )

Heinrich IV, Denar, Krumb.10

Heinrich IV, Obol, Krumb. nicht editiert, neu: 11a, vgl. zu Denar, Krumb.11

Heinrich IV, Denar, Krumb.11

Heinrich IV, Denar, Krumb.12 

Heinrich IV, Denar, Krumb.13

Heinrich IV, Denar, Krumb.14  ( Abb. n. Krumbach )

Heinrich IV, Denar, Krumb.15 



Heinrich IV, Denar, nach Krumbach Zuordnung zu Aachen nicht gesichert.