Aachener Notmünzen 1920

Die Nummern 1.11 bis 1.14 in der Katalogisierung nach Walter Funck umfassen die 50 Pfennig Münzen mit dem Motiv eines Adlerkopfes, sowie deren Proben.

1.11 50 Pfennig, Eisen, Ø 24mm, Wendeprägung

Vs: Adlerkopf, Umschrift: STADT AACHEN 1920

Rs: ÖCHER KRÄNTCHE 50

Typ A: Rand fazettiert

1.11 Aa,

Av: 1 (920) mit sehr kurzem, spitzem Anstrich

Rv: oberer Schrägstrich des K länger als der untere

----------

1.11 Ab,

Av: 1 (920) mit sehr kurzem, spitzem Anstrich

Rv: beide Schrägstriche des K gleich lang

----------

1.11 Ac,

Av: 1 (920) mit 1,5mm langem Anstrich

Rv: wie Aa: oberer Schrägstrich des K länger als der untere

----------

1.11 Ad,

Av: 1 (920) mit 1,5mm langem Anstrich

Rv: wie Ab: beide Schrägstriche des K gleich lang

----------

Typ B: Rand geriffelt

1.11 Ba, Av: 1 (920) mit sehr kurzem, spitzem Anstrich

----------

1.11 Bb, Av: 1 (920) mit 1,0mm langem Anstrich 

----------

1.11 C (1.11 P1),

Ø 24,0mm, Rand rund und fazettiert

1.12 50 Pfennig, Eisen, Ø 24mm, Kehrprägung

Vs: Adlerkopf, Umschrift: STADT AACHEN 1920

Rs: ÖCHER KRÄNTCHE 50

1.12,

Kehrprägung zu 1.11 A

1.12 Abschlag in Aluminium

nicht editiert: 50 Pfennig, Kupfer, Ø 24mm,

einseitige Prägung, Abschlag (?) jüngeren Datums

Vs: ÖCHER KRÄNTCHE 50

Rs eingeschlagen: 1983

1.13 50 Pfennig, Eisen, Ø 24mm, Wendeprägung

Vs: Adlerkopf mit Stern, ohne Umschrift

Rs: STADT AACHEN 1920  50

1.13a, Schrötling ist 1,5mm dick

----------

1.13b, Schrötling ist 1,0mm dick

Prägung wie 1.13a

----------

Proben zu 1.13:

1.13 A (1.13 P1),

Probe zu 1.13: Ø 23,8mm, Rand geriffelt, Riffelung 0,2mm

z.Zt. keine Abbildung

----------



1.13 B (1.13 P2),

E; Ø 23,8mm, Rand geriffelt, Riffelung 0,2mm

----------

 

1.13 C (1.13 P3),

E; Ø 23,8mm, Rand glatt; 0 im Wertzeichen 10mm hoch

----------



1.13 D (1.13 P4),

E; Ø 23,8mm, Rand geriffelt; 0 im Wertzeichen 12,8mm hoch

----------

1.13 E (1.13 P5),

E; Ø 23,8mm, Rand geriffelt

----------

1.13 F (1.13 P6),

E; Ø 23,9mm, Rand fazettiert; 0 im Wertzeichen 11,8mm hoch und 6,3mm breit

----------

1.13 G (1.13 P7),

E; Ø 23,8mm, Rand fazettiert; 0 im Wertzeichen 12,1mm hoch und 7,5mm breit

----------

1.13 H (1.13 P8),

E; Ø 23,8mm, Rand fazettiert; 0 im Wertzeichen 12,7mm hoch und 7,5mm breit

z.Zt. keine Abbildung

1.14 50 Pfennig, Eisen, Ø 24mm, Kehrprägung, Rand geriffelt

Vs: Adlerkopf mit Stern, ohne Umschrift

Rs: STADT AACHEN 1920  50

1.14

1.14 Abschlag in Aluminium